Sonntag, 12. Dezember 2010

Rückmeldung zu bebe Young Care Goodbye Make-up

Seit einiger Zeit benutze ich jetzt schon die Creme von bebe und mein bisheriger Eindruck von diesem Produkt ist recht positiv, ob ich sie mir jedoch auch später kaufen will ist fraglich.
Damit sich jeder ein eigenes Bild davon machen kann, werde ich Goodbye Make-up hier etwas genauer vorstellen und von meinen Erfahrungen damit berichten. Ich war wirklich sehr gespannt auf das Projekt, da ich normalerweise nie Make-up nutze und sonst kaum Schminke Verwende. Außerdem bin ich ein sehr blasser Mensch und habe eine lästige Mischhaut. Das Produkt konnte auch noch einem Härtetest unterzogen werden, da ich schon beim spazieren gehen leider schnell zum schwitzen an Nase und Stirn neige, auch wenns nicht sehr Ladylike ist.
Übrigens habe ich immernoch Proben zu vergeben!

Aussehen:

Die Creme befindet sich in einer kleinen Tube, ganz in rosa und typisch bebe-mäßig:

Die Farbe der Creme ist bräunlich und sieht etwa so aus:



Auftrag und Wirkung:
Normalerweise benutze ich ja kein Make-up oder ähnliches, deswegen wusste ich nicht wie viel ich davon nun nehmen sollte. Ich musste etwas rumprobieren bis ich ein Gefühl für die Konsistenz und nötige Menge hatte.
Direkt nach dem Auftragen war meine Haut farblich nicht wirklich verändert, jedenfalls konnte ich nichts direktes beobachten. Allerdings habe ich beim genauen hinsehen gemerkt, dass meine Haut glitzert. Das sieht man jedoch nur, wenn man wirklich darauf achtet und im hellen Licht genau hinschaut. Es wird also keiner wie ein glitzernder Vampir aussehen! Weiterhin fühlte meine Haut sich danach recht weich an und weder trocken noch fettig und hatte daher auch keine lästigen Reflektionen auf der Haut.

Haltbarkeit und Härtetest:
Unmittelbar nach dem Auftrag konnte ich keine Farbrückstände auf Papier sehen mit dem ich mir zum Test über das Gesicht gewischt habe. Auch an Kleidung, besonders Pulloverkragen, konnte ich keinerlei Cremereste entdecken, wie ich es schon oft bei normalem Make-Up gesehen habe. Ich habe die Creme immer morgens nach dem Waschen aufgetragen, aber kein zweites Mal im Laufe des Tages. Am Abend war der Effekt, dass meine Gesichtshaut sich weich anfühlte, immernoch da. Außerdem glänzte meine Haut nicht so sehr wie sonst. Bei ganz genauer Betrachtung konnte man nur sehen, dass viel weniger Glitzerpartikel vorhanden waren. Dennoch hatte ich das Gefühl, dass die Creme sich gut gehalten hat und sowohl für Feuchtigkeit gesorgt hat als auch gegen eine fettige Haut gewirkt hat.
Der Härtetest sah so aus, dass ich relativ kurz nach dem Auftrag der Creme auf die Haut, mit den Hunden spazieren gegangen bin. Das ganze muss sich in einem Zeitraum von 30 bis maximal 60 Minuten abgespielt haben. Auf meinem Rückweg muss ich viel bergauf und auf meiner Nase hatten sich Schweißperlchen gebildet. Als ich die mit einem Tuch wegwischte, waren deutliche Cremespuren zu sehen. Daraus schließe ich, dass sie wirklich einige Zeit brauch um wirklich einzuwirken, wenn man vorhat sich extremeren Bedingungen auszusetzem (Sport, starker Regen etc.)

Sonstiges:
Das Einzige, was ich an der Creme zu bemängeln habe, ist der Geruch. Aus irgendeinem Grund assoziire ich den Geruch mit altem Rucola Salat. Ich habe wirklich absolut keine Ahnung wie es dazu kommt und andere Leute scheinen das wirklich überhaupt nicht so zu empfinden. Mittlerweile hab ich mich auch an den Geruch gewöhnt und würde ihn nicht als "schlecht" einstufen, allerdings reicht es auch noch nicht ganz für ein "gut".
Richtig natürliche Farbe hat mir die Creme auch nicht gebracht, dafür aber gut gegen glänzende Haut gewirkt, was die Haut auf eine andere Art gut hat aussehen lassen.

Fazit:
Die Versprechen wurden weitgehend gehalten, meine Haut war nicht trocken, hatte aber auch keine fettigen Stellen mehr. Die Haut sah gepflegt und rein aus und fühlte sich auch so an ;)
Eine richtige natürliche Färbung konnte ich nicht entdecken, aber die Haut sah durch die unauffälligen Glitzerpartikel im positiven Sinne anders aus.
Die Verträglichkeit würde ich als sehr gut einschätzen, da ich in keinen Bereichen Juckreiz oder Brennen gespürt habe, genauso wenig wie Schwellungen oder Ausschlag.
Alles in allem stellt mich die Tagescreme sehr zufrieden und ist wirklich ideal, grade für diejenigen, die eher "einfach" geschminkt sind und sich keine großen Mühen machen möchte. Der Auftrag ist schnell und einfach und unterscheidet sich nicht von anderen Tagescremes, die ich vorher benutzt habe.
Lediglich der Geruch stellt mich nicht 100% zufrieden und der Preis von knapp 5€ macht mich für einen weiteren Kauf unsicher.


Ich hoffe, dass jeder etwas mit dieser Übersicht anfangen kann und ich vielleicht das Interesse des ein oder anderen geweckt habe ;)

Kommentare:

Lovelorn hat gesagt…

Nenn mich doof xD wozu ist diese Creme? o.O

Bella-Luna hat gesagt…

:D Du bist nicht doof ;)
Das ist eine Tagescreme von Bebe Young Care, die Feuchtigkeit spendet und gleichzeitig einen natürlich Teint äh verursacht. Hier hab ich schonmal was darüber geschrieben:
http://bellalunas-paradies.blogspot.com/2010/11/trnd-projekt.html