Mittwoch, 11. April 2012

Musikalischer Mittwoch - Song aus meiner Jugend


Die genauen Regeln und Bedingungen gibt es *hier* noch einmal zu lesen. Es soll so ablaufen, dass über das Jahr hinweg 47 Kategorien vorgestellt werden, wie unsere Lieblingssongs, Erinnerungen an Konzerte oder ähnliches. Dabei gibt es sogar etwas zu gewinnen, es lohnt sich also richtig! 


Als Erweiterung zum letzten Thema gibt es diese Woche den Song aus meiner Jugend! Ich hab ein bisschen hin und her überlegt und weil ich ja letzte Woche gesagt habe, dass ich ausländische Lieder, deren Text man nicht versteht, mag, kommt diese Woche etwas spezielles:
Nämlich O-Zone! Wer hatte seinerzeit nicht auch einen Ohrwurm von Dragostea Din Tei? Jaha, ich auch und ich hab es geliebt, weil es so schön verrückt war. Noch heute gefällt mir der Song und ich verbinde es mit Urlaub, Sonne und ausspannen. Das Lied war schließlich auch in anderen Ländern auf Platz 1 der Charts und verfolgte einen überall.
Mein Bruder war damals vielleicht 2 und konnte einen großteil mitsingen. Das habe ich ihm damals beigebracht und ans Herz gelegt ^_^


Aber ich will noch etwas aus meiner Jugend posten, was mich vielleicht besser beschreibt also rechnen wir mal ein paar Jahre auf O-Zone dazu und gehen in das Jahr 2006, als ich und meine beste Freundin unheimliche Fans von Bullet for my Valentine geworden sind. Deswegen dürft ihr hier eins meiner Lieblingslieder von ihnen hören:
Etwas spezielles verbinde ich mit dem Song nicht, aber ich mag die Stelle, wo es so still wird ♥
Meine besagte beste Freundin und ich waren damals auch auf einem Konzert und haben in der zweiten Reihe gestanden. Das war wirklich wahnsinnig cool. Und als dann dieses Lied kam whoaa!
Danach waren wir bei Mecces und haben ein Happy Meal gegessen und mein Vater hat mit den Figuren irgendeinen Mist gemacht. Hinterher sind wir totmüde ins Bett gefallen und sind am nächsten morgen ganz cool mit unseren neuen T-Shirts in die Schule gegangen, stolz wie Oskar. Aber es war auch wirklich ein tolles Konzert, ich erinnere mich gerne daran zurück.


Jetzt werde ich mir noch andere Jugendlieder anhören und dann ab ins Bett. Machts gut für heute!

Kommentare:

Katie hat gesagt…

Jo, O-Zone kenne ich auch noch. Das war so ein Lied, das man eigentlich nicht gut finden wollte, aber trotzdem immer mitsingen musste :D (Bei mir zumindest)

Mit Bullet for my Valentine hatte ich bisher eher weniger am Hut, find sie aber auch nicht schlecht, mein Bruder hört die viel ^^

knisterton hat gesagt…

o-zone :D allein wenn ich den namen höre, bekomme ich schon einen ohrwurm ;)