Mittwoch, 15. Februar 2012

Musikalischer Mittwoch - Song zum weinen


Die genauen Regeln und Bedingungen gibt es *hier* noch einmal zu lesen. Es soll so ablaufen, dass über das Jahr hinweg 47 Kategorien vorgestellt werden, wie unsere Lieblingssongs, Erinnerungen an Konzerte oder ähnliches. Dabei gibt es sogar etwas zu gewinnen, es lohnt sich also richtig! 


Diese Woche ist das Thema von Katie ein Lied auszuwählen, das uns zum weinen bringt.
Ich hab lange hin und her überlegt, was jetzt passend ist, denn es gibt mehrere Songs, die mich tatsächlich zu Tränen rühren. Aber es gibt für mich letztendlich doch eine klare Nummer eins, bei dem mir auch das Video wichtig ist.




Ich muss mich erstmal als Johnny Cash Fan outen. Ich finde seine Stimme toll und liebe seinen Gesang. Bei so ruhigen Liedern geht mir eigentlich immer das Herz auf. Aber bei "Hurt" ganz besonders. Wenn ich den Song höre bekomme ich richtig Gänsehaut und es kitzelt mich in der Nasenspitze.
Wenn ich einen Song nennen müsste, der gegen Drogen ist, dann wäre es Hurt. Für mich bedeutet das Lied einfach sehr viel und es ist mit einer Aufrichtigkeit und gleichzeitig einer solchen Traurigkeit gesungen, dass mir ganz schwindelig wird.
Zusammen mit dem Video steigen mir jedes Mal die Tränen in die Augen, ich kann einfach nicht anders. Das macht Hurt zu einem so traurigen Song, der aber gleichzeitig auch zu meinen Lieblingsliedern gehört.

Kommentare:

Katie hat gesagt…

Ich muss gestehen, dass ich von Johnny Cash nur dieses Lied kenne (zumindest soweit ich weiß) und es wirklich sehr schön und rührend.

Miriam hat gesagt…

Johnny Cash ist ehrlich gesagt kein Sänger der bei mir ganz oben auf der Beliebtheitsliste steht aber Du hast Recht, dieser Song ist sehr bewegend! Ich kann verstehen wieso Dir die Tränen in die Augen steigen wenn Du ihn hörst...

Buchstabenchaos hat gesagt…

Ich oute mich jetzt auch mal als kleiner Johnny Cash-Fan, und gerade Hurt ist so superschön und zugleich so traurig. Der Song ist mir auch gleich eingefallen als ich das Thema der Blogparade gelesen habe. Schönes Wochenende dir!