Montag, 1. Oktober 2012

Schmerz lass nach

Ich melde mich heute unter starken Schmerzen.
Was ist passiert?
Ja, weiß ich auch nicht genau... Samstagfrüh, noch mitten in der Nacht bin ich von tierischen Schmerzen im rechten Rippenbereich wach geworden. Was da passiert ist weiß ich nicht.
Es wurde bisher auch noch nicht wirklich besser. Meine Mutter meinte Samstag noch, dass wir ins Krankenhaus fahren sollen, aber sowas mach ich nicht. War bis jetzt aber immer noch nicht beim Arzt, weil mein Freund noch arbeitet. Geht also frühstens morgen, wenn es sich nicht bessert.

Leute, ich fühle mich wie ein Krüppel oder ein Uralter Mensch!
Ich schleiche hier durch die Wohnung, kann nichtmal richtig liegen, tief atmen, husten, gähnen, alles tut weh.
Mein Freund musste mir gestern beim baden helfen und mir die Haare waschen. Alleine hätte ich das nicht gekonnt.
Kleinigkeiten sind super schwer. "Mal eben" etwas aufheben oder so ist nicht drin.
Wäre ich alleine, wäre ich aufgeschmissen. Es ist schon doof genug, dass mein Freund grade arbeitet *seufz*

Tut mir leid fürs rumjammern, aber ich fühle mich einfach so doof... Warum immer ich?

Kommentare:

Silent hat gesagt…

Vielleicht ist es nur ein eingeklemmter Nerv/blockierter Wirbel. Das strahlt auch oft bis auf die Rippen aus und man kann kaum gerade Stehen. Genau so einfach kann ein Arzt aber die Blockade lösen. Ich wünsch Dir, dass es nichts weiter Schlimmes ist und es dir bald besser geht!

Katie hat gesagt…

Also wenn es wirklich so schlimm ist, dass du dich nicht richtig bewegen kannst und das seit Samstag, würde ich auf jeden Fall zum Arzt oder heute noch ins Krankenhaus fahren. Es ist kaum zu glauben, aber ich hab mir auch mal im Schlaf ne Rippe verrenkt (weiß der Geier wie!). Vielleicht ist es aber auch ne Rippenfellentzündung oder so!? Das sollte auf jeden Fall abgeklärt werden!
Gute Besserung <3